Volle Kraft voraus! Und fit für die Schule!
Volle Kraft voraus! Und fit für die Schule!          

Im Kindergarten

 

Für Vorschulkinder dient die kybernetische Methode der Prävention von Rechen und Lese-Rechtschreibschwäche. Sie leistet einen weitreichenden Beitrag zur Sprachentwicklung. Mit spielerischen Mund-Handaktivitäten werden Sprache und Ausdrucksvermögen der Kinder gefördert. Lese-, Schreib- und Rechenfertigkeiten werden vorbereitet, und ganz nebenbei wird die Aufmerksamkeit trainiert. 

 

Folgende Bereiche stehen dabei im Zentrum der Bemühungen mit der Kybernetischen Methode:

 

• das allgemeine Bewegungsgeschick und die Körperwahrnehmung
• die Raumorientierung
• das Hand- und Fingergeschick
• die Artikulationswahrnehmung und mit ihr verbunden die phonologische     Bewusstheit
• die Koordination von Mund- und Hand-Aktivität, also das gleichzeitige Sprechen-und-Handeln-Können.

mathematische Vorläuferfertigkeiten 

 

Die optimale Gruppenstärke sind acht Kinder. Benötigt wird ein Raum in dem wir uns für 45 Minuten ein bisschen bewegen können. Idealerweise verfügt dieser über Tische an denen wir arbeiten und spielen können.

 

Gerne komme ich zu Ihnen in den Kindergarten und stelle Ihnen und Ihren Eltern die Kybernetische Methode nach Hariolf Dreher® vor. 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Claudia Hartl-Blisse

Anrufen

E-Mail

Anfahrt