Tipps zum Rechnen

„Zahlen, Zählen, Rechnen – Mathematik entdecken“. Zahlen sind aus unserem täglichen Leben nicht wegzudenken. Die Fähigkeiten des Zählens, Schätzens und Rechnens sind daher grundlegend, um in unserer Welt zurechtzukommen.

 

balancieren, hüpfen, klatschen, erzählen, besprechen, rechnen, zählen, aufzählen, lesen, erklären ...

 

 

üben Sie mit ihrem Kind den Zahlenraum bis 10

 

trainieren Sie die "verliebten Zahlen"

 

Zählen vorwärts und rückwärts und von verschiedenen Zahlen an starten

 

welche Zahl ist größer oder kleiner (Zahlen sind ordinal angeordnet)

 

Metermaßband und alles abmessen was ihnen in die Quere kommt

 

was ist mehr oder weniger, wer hat mehr wer hat weniger

 

Üben Sie das Zusammenfassen von Objekten/Dingen bis zur Menge 4

 

Würfelspiele

 

verdoppeln und halbieren

 

Mengen bilden

 

Spiegelen von Objekten

 

räumliches Erkennen - rechts, links, oben, unten 

 

geometrische Formen erkennen und wiedererkennen - Wieviele Ecken, Kanten, Flächen?

 

Rechenfragen in den Alltag einbauen

 

Rechenspiele:

Sudoku, Ravensbuger "Rechenkapitän" oder "Taschengeld" , MiniLük, Monopoly, Kniffel, kym Rechenspiel "Rate-Fuchs", "Fingerbilder", "Zahlenrakete" ,Amigo "Ene mene miste", Hämmerchenspiel, nimm 6

 

Hier ein schönes Lernspiel vom Verlag an der Ruhr:

Mathematik ratzfatz geübt

 

 

Fördern sie unbedingt alles was ihr Kind gut kann.

Pflegen sie das Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten

und stärken sie das Selbstbewusstsein.

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Claudia Hartl-Blisse

Anrufen

E-Mail

Anfahrt