Ein anderer Lernweg muss her

 

Die Einzelförderung ist immer dann sinnvoll wenn es um Lernprobleme geht, die weit über bloße temporäre Schulstofflücken hinaus bestehen.

 

Auch bei fehlendem Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten, Prüfungs- bzw. Schulangst oder Motivationsverlust ist eine Einzelförderung sinnvoll.

 

Eine Einzelförderung ist immer eine individuelle Förderung, die speziell auf das einzelne Kind, seinen individuellen Lernstand und seinen Lernbedarf angepasst ist.
 

Eine gute Förderung ist ohne eine vorangehende Anamnese nicht möglich. Diagnose und Förderung stehen somit in einem untrennbaren Zusammenhang.

 

Eine gezielte Förderung bei Lernschwierig-keiten oder spezifischen Lernproblemen dauert seine Zeit.

 

Das erfordert viel Durchhaltevermögen, Disziplin und Geduld, sowohl für das Kind als auch die Eltern. 

 

Wie helfe ich konkret

  • ein individueller Förderplan wird erstellt
  • spezifische Lernprobleme werden aufgedeckt 
  • fehlende Lernvoraussetzungen werden nachgearbeitet
  • Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten wird gestärkt   
  • ich suche den passenden Weg genau für ihr Kind
  • ihr Kind bekommt die Zeit die es braucht
  • wir arbeiten mit den Stärken und Fähigkeiten ihres Kindes 
  • wir schauen nicht auf das Problem sondern suchen nach langfristigen Lösungen  

durch viele kleine Erfolge wächst das Zutrauen Ihres Kindes in die eigenen Fähigkeiten und Schulangst oder fehlende Motivation verschwinden meist ganz von selbst.

 

gezielt lernen -

gezielt fördern -

genau da wo es gebraucht wird!

Volle Kraft voraus! 

...und fit fürs Lernen!

Eine gezielte Förderung verlangt viel Einfühlungsvermögen der Lehrperson 

aber auch  Engagement, Geduld und Durchhaltevermögen der Eltern.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Claudia Hartl-Blisse Volle Kraft voraus! Und fit für die Schule!

Anrufen

E-Mail

Anfahrt